FANDOM


Spoilerwarnung!
Diese Seite oder dieser Abschnitt enthält Spoiler, die den Spaß am Lesen der Bücher nehmen können.
Zum Respekt gehört auch immer ein bisschen Abneigung.

–Trace zu Connor, Vollendet – Der Aufstand

Trace Neuhauser ist ein ehemaliger Soldat der Luftwaffe. Das Proaktive Bürgerforum zwingt ihn, seine Arbeitsstelle aufzugeben, um den Friedhof auszuspionieren. Weil seine Schwester umgewandelt wird, agiert Trace als Doppelagent.

Geschichte

Vollendet – Der Aufstand

Trace lernt bereits mit sechzehn Jahren das Fliegen und beginnt wenig später eine Karriere als Spezialeinheit bei der amerikanischen Luftwaffe. Vom Proaktiven Bürgerforum wird zum Friedhof versetzt, um diesen auszuspionieren. Dort wird Trace als Connors persönlicher Chauffeur, Berater, Sicherheitsbeauftragter und Bodyguard zu seinen engsten Vertrauten. Immer wieder verlässt er unter Vorwand den Friedhof, um dem Poaktiven Bürgerforum von den Vorgängen auf dem Friedhof zu berichten. Als Trace' Schwester umgewandelt wird, desertiert er und verschweigt von nun an seinen Vorgesetzten die Wahrheit über den Friedhof, damit die Wandler des Friedhofs weiterhin sicher sind. Er weiht Connor in die Pläne des Proaktiven Bürgerforums ein und entwickelt mit ihm einen Fluchtplan, sollte das Proaktive Bürgerforum den Friedhof trotz Trace' gefälschter Berichte räumen lassen.

Am Tag vor der Räumung des Friedhofs wird Trace nach Chicago, Illinois, ins Hauptquartier des Proaktiven Bürgerforums gerufen, wo er unter belastenden Beweisen bestätigen muss, dass die Wandler des Friedhofs für die Brände in Tuscon, Arizona, verantwortlich sind. Weil Trace diese Vorfälle so lange seinen Vorgesetzten verschwiegen hat, wird er entlassen. Da er weiß, dass das Proaktive Bürgerforum als Maßnahme gegen weitere Brände den Friedhof räumen lassen wird, eilt Trace zurück zum Friedhof, um die Wandler warnen zu können.

Als Trace kurz vor der anrückenden Jugendbehörde auf dem Friedhof ankommt, ist bereits Chaos ausgebrochen, da Connor schon mit einer Räumung rechnet. Von Ashley erfährt Trace, dass Connor von ihm verlange, den Dreamliner für eine Flucht startbereit zu machen. Während er den Start im Cockpit vorbereitet, geht Trace davon aus, die Wandler würden den Flieger besteigen. Da aber Starkey den Fluchtplan durcheinander bringt, betreten nur Storche den Fluchtflieger. Als Trace bemerkt, dass der Plan schief läuft, und Starkey zur Rede stellen will, bedroht dieser ihn mit einer Waffe und zwingt Trace, ohne Connor und den restlichen Wandlern abzuheben. Beim Start rammt Flugzeug einen Straßenkampfwagen, der auf der Startbahn parkt, sodass das Fahrwerk des Dreamlimers stark beschädigt wird. Trace möchte den Dreamliner auf einem stillgelegten Flugplatz in der Wüste Anza-Borrego, östlich von San Diego, Kalifornien, landen, aber wegen des beschädigten Triebwerks muss er den Flieger auf dem Saltonsee, Kalifornien, notlanden. Die Notlandung verläuft nicht einwandfrei, sodass der Dreamliner demoliert mitten auf dem See zu stehen kommt und Trace im Cockpit eingeklemmt wird. Als Starkey nach ihm sieht, lässt er Trace im Cockpit zurück, der sich nicht alleine befreien kann, sodass er im untergehenden Dreamliner ertrinkt.